Harte Trainingswoche in Fiesch
18. August 2011
Zwischenbilanz vom Trainingslager im Jura
4. September 2011
Show all

Guter Test am San Bernardino

Am letzten Sonntag fand ein Rollski Rennen auf dem San Bernardino statt, dieses führte über 7km den Pass hoch. Es waren sehr viele gute Läufer am Start, wie Dario Cologna und Toni Livers. Ich nahm das Rennen als Test und wollte versuchen möglichst lange an der Spitze mitzulaufen, auch wenn ich damit Gefahr lief in den Hammermann hineinzulaufen. Für mich war es wichtig zu sehen wie das Tempo an der Spitze ist und damit auch, dass es in Zukunft möglich ist da ganz vorne bis zum Ende mitzulaufen. Ich konnte das Tempo während etwa einem drittel des Rennens folgen, zu diesem Zeitpunkt lag ich in der Spitzengruppe welche nur noch 4 Läufer beinhaltete, darunter Dario Cologna, Toni Livers, Jonas Baumann und ich. Dann aber griff Toni Livers an und ich konnte nicht mehr folgen. Ich war bis dahin für meine Verhältnisse eigentlich zu schnell angegangen und musste jetzt dafür büssen, jedoch war dies so geplant. Jetzt bestand meine Aufgabe darin, zu versuchen nicht zu viel Zeit zu verlieren, auch wenn ich in den Hammer hineingelaufen war. Dies gelang mir eigentlich sehr gut, ich musste nur noch 2 weiteren Läufern den Vortritt lassen und beendete das Rennen damit auf dem 6. Platz bei den Herren und dem 2. Platz bei den Junioren. Am Ende verlor ich 2min und 45s auf den Sieger Dario Cologna, bis zum 2. Rang, welcher von Toni Livers belegt wurde fehlte aber nur noch 1min und 15s .

Der Test ist für mich damit gelungen und ich gehe jetzt zuversichtlich in die letzten 3 Monate der Vorbereitung.

1 Comment

  1. Noldo sagt:

    Gratuliere! Das 3 Bild ist Welklasse!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.