BMC als neuer Sponsor!
14. Juli 2011
Davos
26. Juli 2011
Show all

Radmarathon / Trainingslager Andermatt

Am letzten Sonntag fand in Zernez der 7. Engadin Radmarathon statt. Die Strecke führte wie jedes Jahr von Zernez zuerst über den Ofenpass bis zum Tunnel, welcher nach Livigno führt, von dort über die Forcola di Livigno und den Berninapass, zurück ins Engadin und wieder bis zum Ziel in Zernez. Dies ist die kurze Strecke welche ich zurückgelegt habe, für die ganz harten Kerle und Frauen ging es danach noch weiter über den Flüela und wieder zurück über den Albulapass ins Engadin und nach Zernez zum Ziel.

Ich habe am Engadin Radmarathon teilgenommen um ein längeres Training unter Wettkampfbedingungen zu absolvieren. Dabei haben Linard und ich die Gelegenheit genutzt, um ein weiteres Putzcup-Rennen in den Radmarathon zu integrieren. Am Schluss konnte ich das bessere und glücklichere Ende für mich beanspruchen, denn nach 97km und 1500 Höhenmetern mit nur 1 Sekunde Vorsprung zu gewinnen ist auch Glück. Dennoch konnte ich jetzt auf 2:3 verkürzen und habe mich wieder auf schlagdistanz zu Linard genähert. Über die kurze Strecke des Radmarathons belegte ich übrigens den 18. Rang von rund 750 Teilnehmern.

Zwei Tage danach ging es für mich schon wieder weiter ins Trainingslager nach Andermatt. Jedoch verlief dieses Lager für mich überhaupt nicht gut, denn ich wurde schon nach 2 Tagen krank und musste deshalb bereits am Abend des zweiten Tages wieder nach Hause zurückkehren. Jetzt werde ich mich erholen, bis ich wieder ganz gesund bin und dann das Training wieder vollumfänglich aufnehmen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.