Paul Accola Schneesport Förderpreis
18. Mai 2011
Putzcup/Trainingslager Bormio
13. Juni 2011
Show all

Trainingslager Saison hat begonnen

Vor gut einer Woche fand schon das erste kleine Trainingslager mit der Junioren Nationalmannschaft von Swiss-Ski statt. Wir haben uns in Davos versammelt und dort ein 3 Tägiges Kurztrainingslager durchgeführt. Dabei ging es nicht nur um Training, denn wir hatten dazu noch viele Infos und Gespräche mit den Trainern, wie die Saisonplanung aussehen soll, sowie eine Arzt Untersuchung von unserem Teamarzt. Dabei ging es darum, Probleme am Bewegungsapparat früh zu erkennen und diese dementsprechend zu bekämpfen, damit diese bis zum Saisonstart keine Probleme mehr darstellen, zudem wurde noch eine Blutuntersuchung gemacht, um zu schauen ob alle Werte im grünen Bereich sind. Dabei wurden die üblichen Werte angeschaut, wie der Magnesiumgehalt, der Eisengehalt und die Vitamingehälter des Blutes. Bei mir hat sich herausgestellt, dass ich einen Vitamin D und einen leichten Eisenmangel aufweise, deswegen muss ich jetzt über 3 Monate hinweg Vitamin D tropfen und Eisentabletten zu mir nehmen, um diese Speicher aufzufüllen.

Nun beginnt die Zeit der vielen Trainingslager und ich freue mich riesig auf diese Zeit. Ich bin wieder sehr motiviert und bereit mein Training gegenüber dem letzten Jahr deutlich zu steigern. Nachdem ich im letzten Jahr auf rund 500 Stunden Training gekommen bin, will ich dieses Jahr mindestens 650 Stunden Training absolvieren und damit mein Trainingsumfang deutlich steigern. Zur Zeit bin ich jedoch ein wenig im Maturastress, denn ich habe in dieser Woche die schriftlichen Abschlussprüfungen, bevor in 3 Wochen dann noch die mündlichen Abschlussprüfungen bevorstehen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.