Willkommen auf meiner Homepage

Meine Projekte


Schon als kleiner Bub habe ich gemerkt, dass ich den Wettkampf liebe und ich gerne an meine körperlichen Leistungsgrenzen gehe. Ich spielte gerne Fussball, Eishockey oder Tennis, fühlte mich aber dem Ausdauersport, vor allem dem Langlauf, noch stärker hingezogen. Der Kampf Mann gegen Mann – wer länger durchhält und wer länger auf die Zähne beissen kann – faszinierte mich schon immer. Als ich 13 Jahre alt war, entschloss ich mich einen Weg einzuschlagen, der Schule und Sport vereinbaren lässt. Ich wechselte ins Hochalpine Institut nach Ftan denn dort fand ich neben der schulischen Ausbildung die besten Voraussetzungen für meine Sportart vor.
Ich konnte mich gut weiter entwickeln und steigerte mich von Jahr zu Jahr. Im Jahr 2007 ging aber plötzlich nichts mehr und ich kam nicht mehr vom Fleck. Ich hatte keine Erklärung dafür, denn ich hatte doch besser trainiert als je zuvor. Als ich zwei Wochen nach meinem 15ten Geburtstag am 31.05.2007 die Diagnose Akute Lymphatische Leukämie erhielt, lag die niederschmetternde Erklärung auf dem Tisch! Es folgten 2 harte Jahre Chemotherapie, in denen ich unter Beweis stellen konnte, dass ich auch im Kampf Mann gegen Krebs gut bin. In diesen zwei Jahren konnte ich beweisen, dass ich länger durchalte, und der Krebs musste spüren, dass ich zu viel Biss für ihn habe und er verliert. Diese schwere, aber auch sehr lehrreiche Zeit ist nun vorbei und heute erfreue ich mich wieder bester Gesundheit. Ich bin stolz darauf sagen zu können, dass ich nun wieder zu den besten Langläufern meines Alters in der Schweiz gehöre.
Nach dem Maturaabschluss stand für mich fest, dass ich vorerst alles meinem Traum, ein erfolgreicher Spitzenlangläufer zu werden, unterordnen werde. Ich habe meinen Wohnsitz nach Davos verlegt und mein Trainingspensum nochmals gesteigert. Die weiteren Fortschritte stimmen mich zuversichtlich und ich nähere mich meinem Ziel – Stück für Stück. Der Weg ist noch lang, dessen bin ich mir bewusst. Die Motivation und die Freude an meinem Sport sind aber immer noch unverändert und ich werde alles daran setzen, um meine Ziele zu erreichen.

Meine Ausrüster